Wir machen es vor – mit bürgerschaftlichen Engagement das Kosmosviertel verschönern!

Abteilung

Am 5. Mai um 9.00 Uhr am Morgen ging es los. Vom Grünflächenamt hatten wir die Erlaubnis und zwei Container, davon einen mit Muttererde, erhalten, um ein Beet im Kosmosviertel direkt vorm Kaisers zu bepflanzen. Das war viel Arbeit, denn die Beete waren stark von Gras und Unkraut überwuchert. 
 
Mit Spaten und Harken rückten wir dem Unkraut zu Leibe, entfernten unzählige Flaschen und anderen Müll aus dem Beet und hatten nach 3 Stunden endlich eine freie Sandfläche vor unseren Augen. Das entfernte Unkraut füllte inzwischen einen ganzen Container. 
 
Die Arbeit danach war schon etwas weniger anstrengend und auch angenehmer. Viele Hände griffen in den frischen Mutterboden, um eine Vielzahl an neuen Blumen einzupflanzen. Anwohnerinnen und Anwohner kamen und fanden für unsere Arbeit lobende Worte. Andere standen verwundert vor dem Beet und freuten sich über die unverhoffte Blumenvielfalt. Einige der anliegenden Einzelhändler konnten wir überreden, die Blumen mit Wasser und etwas Achtsamkeit zu pflegen. Vielen Dank dafür.
 
Wir hoffen, dass noch mehr solche Projekte gestartet werden und das Kosmosviertel, wo so viele Menschen wohnen, wieder zu einem schönen und lebenswerten Platz wird. Wir helfen gerne mit!
 
Ihre SPD-Altglienicke

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 797446 -

 

Counter

Besucher:797447
Heute:21
Online:1