Nachrichten zum Thema Bezirk

Bezirk Bürgermeister im Kiez- Oliver Igel kommt nach Altglienicke

Am 17. Januar 2012 wird sich der neu gewählte Bezirksbürgermeister Oliver Igel im Bürgerhaus Altglienicke den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen und Ihre Fragen beantworten. Die Mitglieder des neuen Bezirksamtes wurden am 24. November von der Bezirksverordnetenversammlung gewählt. Das Ressort Jugend konnte noch nicht besetzt werden, weil der Kandidat der Linken nicht die erforderliche Mehrheit erhielt. Fragen an den Bürgermeister können Sie vorab schriftlich an die SPD Treptow-Köpenick Kreisbüro | Grünauer Straße 8 | 12557 Berlin richten oder an gabriele.schmitz@spd.de

Veröffentlicht am 06.12.2011

 

SPD dabei Bezirk Menschenkette- SPD dabei

Gemeinsam mit mehreren Tausend Bürgern demonstrierte die SPD Treptow-Köpenick ihre Solidarität mit den Anwohnern rund um den Müggelsee, darunter auch unsere Wahlkreisabgeordnete und Spitzenkandidatin Ellen Haußdörfer, unsere BVV-Kandidatin Dr. Ursula Walker und unser Bezirksbürgermeisterkandidat Oliver Igel.

Veröffentlicht am 31.08.2011

 

Siriusstraße Bezirk Siriusstraße-es geht weiter

Der Anfang ist gemacht, zur Zeit werden die „Wertstoffe“ wie Dachpappe, Kabel etc. zur Wiederverwertung geborgen. dann werden die Gebäude abgerissen.
Nachdem gestern in der letzten Sitzung vor der Wahl die Bezirksverordneten dem Bebauungsplan einstimmig zugestimmt haben, steht der Erteilung einer Baugenehmigung nichts mehr im Wege. Wir werden weiter informieren.

Veröffentlicht am 26.08.2011

 

Bezirk Der Anfang ist gemacht

Es ist fast geschafft!

Liebe Altglienickerinnen und Altglienicker, liebe Bewohnerinnen und Bewohner des Kosmosviertels,

nach langen und quälenden Auseinandersetzungen um die Ruine Siriusstraße wurde heute mit der Aufstellung des Bauzaunes für die kurz bevorstehenden Abrissarbeiten begonnen. Der Abriss ist für die nächsten Wochen geplant.

Veröffentlicht am 08.08.2011

 

Bezirk Rettung für Fairness

Zur Übertragung der Altglienicker Jugendfreizeiteinrichtung „Fairness“ an
den freien Träger FiPP e.V. (Fortbildungsinstitut für die Pädagogische Praxis e.V.) durch BVV-Beschluss vom 23. Juni 2011

Wir freuen uns, dass mit der durch BVV-Beschluss vom 23. Juni 2011 veranlassten Übertragung der Einrichtung „Fairness“ an den freien Träger FiPP e.V. die Jugendfreizeitstätte erhalten und weiterentwickelt werden kann.

Veröffentlicht am 20.07.2011

 

Bezirk Ausstellung „Die Mauer in Altglienicke"

Im FamilienBegegnungsZentrum Altglienicke des Vereins Offensiv ’91 e.V., Köpenicker Straße 42 (12524 Berlin) wird am Sonnabend, dem 13. August um 18.30 Uhr die Ausstellung „Die Mauer in Altglienicke" eröffnet. Hier werden bisher unveröffentlichte Bilder des Mauerabschnittes zwischen Altglienicke und Rudow sowie einige Exponate der Grenzsicherungsanlagen gezeigt. Der Ausrichter Bürgerverein Altglienicke e.V. freut sich,  dabei auch einige Zeitzeugen begrüßen zu können. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 9 bis 16 Uhr.
Treptow hatte mit 17 km Länge den längsten Teil von Mauer und Todesstreifen quer durch die geteilte Stadt, und zwar zu den westlichen Bezirken Neukölln und Kreuzberg.

Veröffentlicht am 18.07.2011

 

Siriusstraße Bezirk Brennpunkt Siriusstraße

Eine gute Resonanz gab es bei der Bürgersprechstunde von Ellen Haußdörfer MdA, Walter Momper MdA und Baustadtrat Rainer Hölmer am 27. Mai 2011

An ihrem Stadtteiltag machte unsere Abgeordnete Ellen Haußdörfer in Begleitung interessierter Bürgerinnen und Bürger auch Station an der Siriusstraße, um mit Anwohnerinnen und Anwohnern über die weiteren Planungen zur Bauruine zu sprechen.

Veröffentlicht am 11.06.2011

 

Bezirk "Als dem Volk die Galle überlief" - Erinnerung an den 17. Juni 1953 in Treptow und Köpenick

Vor 58 Jahren wurde die DDR durch den Volksaufstand vom 17. Juni erschüttert. Mehr als eine Million Menschen gingen damals auf die Straße, um für freie Wahlen, Meinungsfreiheit und die deutsche Einheit zu kämpfen. Der Volksaufstand wurde zum Teil blutig niedergeschlagen. Kaum jemand weiß, dass der Bezirk Köpenick eine wichtige Rolle für den Volksaufstand spielte.
Oliver Igel hat einen Aufsatz zu den Ereignissen des 17. Juni 1953 in Köpenick veröffentlicht: „Als dem Volk die Galle überlief“ – Der Volksaufstand vom 17. Juni 1953 in Köpenick, in: Von Copnic nach Köpenick – Ein Gang durch 800 Jahre Geschichte, Berlin 2009, S. 347-357.

Ansprechpartner: Oliver Igel, Handy: 0175-4105129

SPD Treptow-Köpenick
Grünauer Straße 8 | 12557 Berlin
fon 030 65496204 | fax 030 6310775
www.spd-tk.de | gabriele.schmitz@spd.de

Veröffentlicht am 10.06.2011

 

Bezirk Bürgerbeteiligung beim Einkaufzentrum Siriusstrasse in Altglienicke

Endlich geht es weiter bei dem Bau des Einkaufszentrums im Kosmosviertel. Anfang März 2011 war es soweit. Der städtebauliche Vertrag für das Grundstück Siriusstraße 1 wurde endlich unterzeichnet. Vorhabenträger ist die DOMOS Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH. Diese wird das ruinöse Wohngebietszentrum für mehrere Millionen Euro neu bauen und gestalten. Dort soll in teilweise eingeschossigen Bauten Kaisers und weiterer Einzelhandel angesiedelt werden. Insgesamt ist das Baugebiet ca. 14.500 m² groß und wird einen ca. 1.600 m² großen Verbrauchermarkt beinhalten. Dazu kommen einige kleinere Ladenlokale und verschiedene Büroeinheiten. 217 Stellplätze und 52 Radstellplätze werden für eine gute Erreichbarkeit sorgen. Umfangreiche Neubepflanzungen werden dieses Zentrum attraktiv gestalten. Der Grünstreifen an der Schönefelder Chaussee wird erhalten bleiben.

Die SPD-Fraktion wird sich dafür einsetzen, dass die Bezirksverordnetenversammlung dem Bebauungsplan so schnell wie möglich zustimmt. „Wenn die BVV Treptow-Köpenick nach der Auswertung der Bürgerbeteiligung dem Bebauungsplan im Spätsommer zustimmt, dann könnte noch im Jahr 2011 Baurecht geschaffen werden und damit die Grundlage, dass dem neuen Zentrum des Kosmosviertel bald neues Leben eingehaucht wird.“ sagt dazu die stadtentwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Gabriele Schmitz.

Sagen Sie Ihre Meinung!

Die Öffentliche Auslegung der Bebauungsplanunterlagen findet vom 16. Mai bis 17. Juni im Rathaus Köpenick Raum 132 Montag bis Mittwoch von 8-16 Uhr, Donnerstag von 8-18 Uhr und Freitag von 8-14 Uhr statt.

Ansprechpartnerin:
Gabriele Schmitz
Mobil: 0160/4188302

Veröffentlicht am 24.05.2011

 

Bezirk Neue Schulformen in Treptow-Köpenick gut angenommen

Bis zum Freitag, dem 18. Februar 2011, waren alle Kinder der zukünftigen 7. Klassen für eine Oberschule in Treptow-Köpenick anzumelden. Berichte, die von einer guten Annahme der Integrierten Sekundarschulen in Berlin sprechen, lassen sich in Treptow-Köpenick in besonderer Weise bestätigen. Auch die oft beschworene Übernachfrage der Gymnasien ist ausgeblieben.

„Schon im letzten Jahr wurden mehr als die Hälfte der Schülerinnen und Schüler aus Treptow-Köpenick an einer Gemeinschafts- oder Integrierten Sekundarschule angemeldet. Diese Entwicklung setzt sich nun erfreulicherweise fort“, stellt der schulentwicklungspolitische Sprecher, Rick Nagelschmidt, fest.

Veröffentlicht am 15.03.2011

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 797550 -

 

Counter

Besucher:797551
Heute:21
Online:2