Bürgerbeteiligung beim Einkaufzentrum Siriusstrasse in Altglienicke

Bezirk

Endlich geht es weiter bei dem Bau des Einkaufszentrums im Kosmosviertel. Anfang März 2011 war es soweit. Der städtebauliche Vertrag für das Grundstück Siriusstraße 1 wurde endlich unterzeichnet. Vorhabenträger ist die DOMOS Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH. Diese wird das ruinöse Wohngebietszentrum für mehrere Millionen Euro neu bauen und gestalten. Dort soll in teilweise eingeschossigen Bauten Kaisers und weiterer Einzelhandel angesiedelt werden. Insgesamt ist das Baugebiet ca. 14.500 m² groß und wird einen ca. 1.600 m² großen Verbrauchermarkt beinhalten. Dazu kommen einige kleinere Ladenlokale und verschiedene Büroeinheiten. 217 Stellplätze und 52 Radstellplätze werden für eine gute Erreichbarkeit sorgen. Umfangreiche Neubepflanzungen werden dieses Zentrum attraktiv gestalten. Der Grünstreifen an der Schönefelder Chaussee wird erhalten bleiben.

Die SPD-Fraktion wird sich dafür einsetzen, dass die Bezirksverordnetenversammlung dem Bebauungsplan so schnell wie möglich zustimmt. „Wenn die BVV Treptow-Köpenick nach der Auswertung der Bürgerbeteiligung dem Bebauungsplan im Spätsommer zustimmt, dann könnte noch im Jahr 2011 Baurecht geschaffen werden und damit die Grundlage, dass dem neuen Zentrum des Kosmosviertel bald neues Leben eingehaucht wird.“ sagt dazu die stadtentwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Gabriele Schmitz.

Sagen Sie Ihre Meinung!

Die Öffentliche Auslegung der Bebauungsplanunterlagen findet vom 16. Mai bis 17. Juni im Rathaus Köpenick Raum 132 Montag bis Mittwoch von 8-16 Uhr, Donnerstag von 8-18 Uhr und Freitag von 8-14 Uhr statt.

Ansprechpartnerin:
Gabriele Schmitz
Mobil: 0160/4188302

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 797464 -

 

Counter

Besucher:797465
Heute:21
Online:1